BEISNER-NATUR-PLUS - BESTE BRILLANZ MIT HAPTIK AUF NATURPAPIER Ein Grund mehr, bei uns zu drucken BEISNER-NATUR-PLUS - BESTE BRILLANZ MIT HAPTIK AUF NATURPAPIER BEISNER-NATUR-PLUS - BESTE BRILLANZ MIT HAPTIK AUF NATURPAPIER BEISNER-NATUR-PLUS - BESTE BRILLANZ MIT HAPTIK AUF NATURPAPIER BEISNER-NATUR-PLUS - BESTE BRILLANZ MIT HAPTIK AUF NATURPAPIER BEISNER-NATUR-PLUS - BESTE BRILLANZ MIT HAPTIK AUF NATURPAPIER BEISNER-NATUR-PLUS - BESTE BRILLANZ MIT HAPTIK AUF NATURPAPIER Bespiel für LE-UV 4C und Beisner Natur Plus

WELTWEIT EXKLUSIV – flexibel in ihrer Art und in Buchholz angekommen:

Die LE-UV Maschine setzt neue Maßstäbe.

Die Neuheit aus Heidelberg ermöglicht ganz neue Perspektiven der Inline-Veredlung und seiner Maßstäbe.

Hier wird Druckgeschichte geschrieben.

Was ist LE-UV-Offset

Materialien-Highlights

BEISNER-NATUR-PLUS

Veredelung-Highlights

Was ist LE-UV?

Hinter dem Begriff LE-UV-Offset verbirgt sich eine neue, flexibel regelbare und energieeffiziente Trocknertechnologie (LE = Low Energy).

Die LE-UV XL 106-6+LX 3 Maschine aus Heidelberg ermöglicht ganz neue Perspektiven der Inline-Veredelung und der Materialauswahl. Waren hierfür bisher zwei getrennte Arbeitsschritte notwendig, werden diese jetzt zu einem vereint. Das bedeutet: Aus dem herkömmlichen Offsetdruck und der anschließenden partiellen oder vollflächigen UV-Lackierung wird ein Ablauf. Auch das Pudern entfällt. Eine klare Verkürzung der gesamten Druckproduktion.

Aber auch die zu bedruckenden Materialen lassen kaum noch Wünsche offen. Folien und andere Kunststoffe sind ebenso keine Traumwelt mehr, wie das Bedrucken metallischer Papiere. Eine hohe Farbbrillanz erzielt die Maschine außerdem auf Naturpapier.

Natürlich steht auch der Umweltfaktor bei Beisner Druck hoch im Kurs. Der CO2 Ausstoß wird mit der neuen Maschine um bis zu 60 Prozent reduziert, eine ozonfreie und geruchsarme Produktion ist ebenfalls gewährleistet.

Mit einem maximalen Bogenformat von 75 x 106 cm entstehen dank der sechs Farbwerke und dem Lackwerk, eindrucksvolle Druckerzeugnisse bis zu 1,0 mm Stärke.

Neue Technologie für mehr Vielfalt

Mehr Vielfalt: Neben herkömmlichen Druckmaterialien können nun auch das komplette Spektrum an Folien und alle anderen nicht saugenden Materialien bedruckt werden. Das war bisher nur im konventionellen UV-Druck möglich. Bis zu fünf Farben können jetzt inline auf durchsichtiger Folie gedruckt und mit Deckweiß hinterlegt werden. Zum Abschluss wird das Produkt vollflächig mit UV-Lack gegen mechanische Beschädigungen geschützt. Auch Bilder auf farbigen und/oder metallischen Papieren mit Deckweiß zu hinterlegen birgt unglaubliche Möglichkeiten in der Gestaltung.

BEISNER-NATUR-PLUS:

Wenn beste Brillanz auf Naturpapier trifft

Auch das ist neu: Nicht nur im Bereich der Inline-Veredelung können ab jetzt die kreativsten Ideen umgesetzt werden. Gerade die Ergebnisse auf Natur- und Recyclingpapier sind eine unglaubliche Bereicherung. Höchste Farbbrillianz, bestechende Schärfe und maximale Tiefe sind das Ergebnis von LE-UV + BEISNER-NATUR-PLUS. Der einzigartige Datenworkflow setzt hier neue Maßstäbe. Das Besondere: Der LE-UV-Offset steht im Vergleich zum Standard-Offset für eine erhöhte Qualität von Bildmaterial auf Naturpapier. Erstmalig und exklusiv bietet Beisner Druck jetzt das BEISNER-NATUR-PLUS an. Das „Must-Have“ für den LE-UV-Offset auf ungestrichenen Materialien. Ohne Mehraufwand für den Kunden, berät das Beisner Team und hilft beim Anlegen der Daten. Auf Wunsch werden vorab verbindliche Farbproofs im BEISNER-NATUR-PLUS Standard auf ungestrichenen Materialien geliefert. 

Beispiel für LE-UV 4C & BEISNER-NATUR-PLUS
Beispiel für LE-UV 4C
Beispiel für Standard OFFSET 4C

Ganz große Klasse – Veredelung

Auch beim Schritt der Veredelung wird auf höchste Ansprüche gesetzt. Jetzt sind Inlineveredelungen mit UV Schutz individualisierbar. Bis zu sechs Farben und UV-Lack sind nun in einem Durchgang möglich. Partiell können auch Glanz- und Mattlackeffekte hinzugefügt werden. Die neue Art der Veredelung ist gerade für Premiumprodukte die ideale Lösung.

Ein exakter Pass zwischen Druckbild und Lack bietet dem Kunden einen weiteren, entscheidenden Vorteil, weil das Produkt jetzt nur noch „durch eine Maschine" läuft. Farbverschiebungen gehören ebenfalls der Vergangenheit an. Und auch beim und vor allem nach dem Andruck gibt es keine bösen Überraschungen mehr: Die Kunde sieht sofort das fertige Endprodukt. Die große Zeitersparnis durch das Inline-Verfahren. 

Einige Vorteile im Überblick

  • Folien, Kunststoffe und metallische Papiere bedruckbar
  • Inlineveredelung mit UV-Lack (vollflächig oder partiell)
  • 6 Farben und UV-Lack in einem Durchgang
  • kratzfeste Oberflächen
  • bis zu 60 % weniger CO2-Ausstoß
  • ozonfreie und geruchsarme Produktion und Produkte
  • partielle Glanz- und Mattlackeffekte
  • Naturpapiere: hohe Farbbrillanz, kein Ablegen
  • puderfreie Druckproduktion
  • sofort nach dem Druck zu 100 % trocken
  • Druckzeit ist Veredelungszeit; bedeutet Zeitersparnis
  • neueste Technologie und höchste Qualität