Newsletter Ausgabe 4/2013

25.11.2013

AKTUELL >

Magazin Drucker des Jahres

Grund zum Feiern gab es für uns jetzt in Berlin: Bei den Druck&Medien Awards wurden wir zum Magazin Drucker des Jahres gekürt.

„Beisner Druck setzt auf modernste Technologie und gut ausgebildete Mitarbeiter. Uns überzeugen die qualitativ hervorragend produzierten Magazine voll und ganz.“ So lautet die Begründung der Jury für unseren Preisträger, dem „Leica S Magazin“. Das Hochglanzmagazin wird bei uns mit Heißfolienprägung des „S“ auf dem Cover in Silber veredelt, umfasst rund 144 Seiten und wird als Fadenheftung produziert. Als beste Druckerei Deutschlands ausgezeichnet zu sein, erfüllt uns mit jeder Menge Stolz und bestätigt uns in unserer Arbeit. Auf der großen Gala in Berlin mit mehr als 500 Gästen nahmen wir die Auszeichnung mit großer Freude entgegen. Übrigens: Noch in drei weiteren Kategorien waren wir bei den diesjährigen Druck&Medien Awards zusätzlich unter den Finalsten.

 

< AKTUELL>

Noch ein Award

Doppelt gewonnen haben wir bei den Printstars: Gleich zwei Silbermedaillen haben wir aus Stuttgart mit nach Hause geholt.

tl_files/beisnercontent/bilder/Newsletter 04 2013/NL-Printstars.jpg


In der Kategorie Geschäftsberichte erreichte unser Team die Silber Medaille für den Geschäftsbericht von Marquard & Bahls. Auch in der Kategorie Zeitschriften/Magazine hatte unsere angereiste Beisner Druck Delegation jede Menge Grund zu feiern: Hier gewann das bei uns produzierte „Leica S Magazin“ die begehrte Silber Medaille.

 

 

 

<Top-Thema>

Investition: Rund 100.000 Euro für mehr Effektivität

Schneller, besser und Leistungseffizienter: Das alles verspricht die Cordoba 3, die jetzt unseren Maschinenpark erweitert.

tl_files/beisnercontent/bilder/Newsletter 04 2013/NL-Cordoba.jpg


Die Balkenrill- und Falzmaschine kann bis zu 12.500 Bogen pro Stunde in einer Stärke von 170 bis 500g/m² und einer Breite von 150 bis 520 mm verarbeiten. Mit dieser Investition setzen wir erneut neue Maßstäbe in der Weiterverarbeitung – und das alles, um noch effektiver für den Kunden zu arbeiten. Mehrere Rillungen in einem Durchgang sowie Winkel-Perforationen oder auch Fensterfalzungen sind nun möglich. Jetzt können wir auch achtseitige Altarfalze inklusive Rillungen im Format DIN A4 bei uns im Hause produzieren.

Zurück